Mittwoch, 2. Juni 2010

Die Nummer 200

Es sind schon wieder 100 Postings rum!

200 Blog-Einträge in nicht mal ganz eineinhalb Jahren, das ist doch eine ganze Menge. Finde ich. Vor 9 Monaten hatte ich meinen 100. Also jeweils genau die Hälfte. Gut aufgeteilt.

In den ersten hundert Beiträgen hatte ich 62.500 Wörter aus 327.000 Zeichen geschrieben. In den zweiten hundert Beiträgen waren es 87.500 Wörter aus 461.000 Zeichen, das sind zusammen 150.000 Wörter aus 788.000 Zeichen.

Was fällt auf? Ich laber genauso oft wie früher, aber mehr - und meine Wörter werden länger. Sagte mir mein Deutschlehrer kürzlich auch schon einmal? "Schreiben Sie privat viel? Ihr Wortschatz wird umfangreicher und Ihre Wortwahl präziser." Ja, finde ich auch *eingebildet sei*.

Allerdings ist ja nicht nur spannend, was ich hier tue, sondern vor allem, was andere Leute tun. Schrieben meine Leserinnen und Leser zu den ersten 100 Postings noch 127 Kommentare, waren es bei den zweiten 100 Postings schon 414 - zusammen 541 Stück! Und auf keinen Fall unerwähnt bleiben sollte: Die pro Tag durchschnittlich 191 Besucher! Wow! Was für eine Aufmerksamkeit! Vielen Dank!

Genau das motiviert mich, weiterzumachen und weiter aus meinem Alltag und / oder von meinen Gedanken, Gefühlen und besonderen Erlebnissen zu berichten. Ich hätte anfangs nie geglaubt, dass das jemanden interessieren könnte, aber 50.000 Klicks in 9 Monaten sagen klar etwas anderes!

Kommentare :

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch!

nicki hat gesagt…

Hei, wenn du so viele Leser hast dann deswegen weil du wirklich toll schreibst, da darfst du dir ruhig was drauf einbilden :).
Küsschen

Olli hat gesagt…

Tja, mir deucht, dir Kurven mit den Zahlen werden weiter steigen :-)