Sonntag, 3. Juli 2011

Zwölf zum Abgang

Es ist einfach doof, wenn sooo viel Action ist, dass ich nicht mehr zum Schreiben komme. Irgendwie hat sich in den letzten Wochen bei mir alles überschlagen.

Zuerst das allerwichtigste: Ich bin vorläufig mit der Schule fertig. "Vorläufig" heißt, dass ich zum August 2012 in das letzte Jahr einsteigen kann, wenn mein geplanter Ausflug scheitert. Der geplante Ausflug: Ich habe ab Februar 2012 einen Studienplatz an der Uni bekommen, ein Direkteinstieg über eine Empfehlung eines Profs. Ich darf ein halbes Jahr ausprobieren, ob ich das packe. Wenn ja, studiere ich weiter, wenn nein, mache ich mein Abi an der Schule nach einem Jahr Unterbrechung zu Ende - oder studiere an einer Fachhochschule, denn die Fachhochschulreife habe ich mit diesem Zeugnis automatisch.

Erstmal halte ich mein Abgangszeugnis in den Händen. Worüber ich mich sehr gefreut habe: Volle Punktzahl in Deutsch! Ein Traum! Ansonsten war die Biochemie sehr lieb zu mir, in beiden Fächern 11 Punkte (in Chemie hatte ich am Anfang nur 06!). Ein wenig unzufrieden bin ich mit PGW (Politik, Gesellschaft, Wirtschaft), dort hatte ich im ersten Halbjahr 11 Punkte geschrieben und im zweiten 13 und ein Referat wurde ebenfalls mit 13 Punkten bewertet. Naja. Der Sprung von 07 auf 11 ist aber letztlich auch nicht schlecht. Mit der entsprechenden Gewichtung von Schwerpunktfächern habe ich einen Durchschnitt von 12,3 Punkten - das liegt am oberen Rand einer 2+. Über 12,5 Punkte wäre es eine 1- geworden. Aber ich bin zufrieden, denn mehr war absolut nicht drin.

Im einzelnen (vorherige Bewertungen in Klammern):

Deutsch 15 (14, 14, 13)
Mathematik 10 (10, 10, 10)
Englisch 14 (14, 13, 14)
Pädagogik 14 (13, 13, 12)
Psychologie 12 (12, 12, 12)
Französisch: nicht erteilt
Spanisch: nicht erteilt
Biologie: 11 (10, 09, 09)
Chemie: 11 (09, 09, 06)
Politik, Gesellschaft, Wirtschaft: 11 (09, 08, 07)
Kunst: befreit
Musik: befreit
Darstellendes Spiel: befreit
Religion: nicht erteilt
Philosopie: 08, (08, n.e., n.e.)
Sport: 15 (15, befreit, befreit)

Es gibt mit Sicherheit Leute, die das besser können, aber ich bin mit mir absolut zufrieden und klopfe mir gerade mal selbst auf die Schulter. ;)

Kommentare :

ruolbu hat gesagt…

Du hast in so ziemlich jeden Fach ne bessere Note als ich, wenn ich mich recht entsinne. Ok Bio war mein LK, da würde ich mich jetzt schon besser als 11 Punkte einschätzen, aber sonst.

...

hab grad nachgeguckt, ja meine Bio-Note waren 12 Punkte und damit auch meine Beste. Gute güte, ich merke gerade, wie bescheiden mein Abi eigentlich ist, wenn ich mir die Punktevergabe so angucke. Dabei klingt 2,4 gar nicht so schlecht ^^

In jedem Fall, Herzlichen Glückwunsch zum guten (fast sehr guten) Abitur, Respekt an die Note :)
Würde mich wundern, wenn das Studium dich abschütteln sollte. Ernsthaft wundern, ich bekomme das Gefühl, du kannst alles schaffen, was du dir in den Kopf setzt ;)

Sally hat gesagt…

Du kannst wirklich seehr stolz auf das Zeugnis sein! Glückwunsch!! =)

Anonym hat gesagt…

Alle Achtung, das soll erstmal einer nachmachen. Ich habe nur die mittlere Reife und die mit nicht mal einem annähernd so guten Durchschnitt! Herzlichen Glückwunsch, Frollein Stinkesocke!

Anonym hat gesagt…

was studierst du denn und wie kommt man an so eine empfehlung?

Olli hat gesagt…

*Mitklopf* Und bei SChmerzen rechtzeitig Ronja aufsuchen, gelle?