Samstag, 11. Februar 2012

Noch ein Design

Es reicht nicht, wenn ich mein Tagebuch lesen kann. Wenn ich das im Internet veröffentliche, sollte man es dort auch lesen können, ohne Augenkrebs zu bekommen. Also gibt es ein helleres Bild, einen helleren Hintergrund und eine hellere Schrift. Das Bild ist bei einer Trainingsfahrt im Herbst entstanden, auf einem Elbdeich, Nähe Zollenspieker. Hübsch, ne?!

Kommentare :

NewRaven hat gesagt…

Ein Wort: Super :) Alle kleinen Kritikpunkte ausgemerzt, danke :)

Sally hat gesagt…

Selbst auf'm Apfeltopf (der Ruhri sagt "Appelpott"... ;) )gut zu lesen. :)

Vio hat gesagt…

Perfekt! Sehr angenehm zu lesen. Jetzt freue ich mich auf lange Texte : )

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Jule,

nach einer Empfehlung von einem Freund lese ich Dein Blog jetzt schon eine ganze Weile, und mit konstanter Begeisterung.
Allerdings bin ich eigentlich ein Feedreader-Leser, und seit Deinem Re-Design steht der Feed offenbar auf "Teaser" (oder in der Art, bin von Blogger schon lange weg). Früher kam ja der ganze Blogpost im Feed, magst Du das wieder so einstellen? Wäre superangenehm!
Ganz liebe Grüße

BigDigger hat gesagt…

Bah, noch viiiiel, viiiiiel besser isses geworden. Wirkt auch freundlicher - entspricht also auch mehr Deinem Naturell... ;-)

Biene hat gesagt…

Ich bin ja auch eher eine stille Mitleserin. Ich finde das Hintergrundbild auch wesentlich besser, als das Vorherige.

Anonym hat gesagt…

Bei mir kann ich die Schrift auch viiiiel besser lesen! Super :-)

Obwohl ich das Nacht-Foto auch wirklich toll fand! :-)

Anonym hat gesagt…

das mit dem reader ist bei mir leider das gleiche problem:(

Aristipp hat gesagt…

Super wie der Blog jetzt aussieht :-)

grinseliese hat gesagt…

Hui das ist aber hübsch geworden!

Medeia hat gesagt…

Hallo Jule,

das ist wirklich deutlich angenehmer zu lesen. :)
Mit dem letzten Design hatte ich leider auch ziemliche Probleme mit meinen Augen.
Und dabei lese ich deinen Blog doch so gerne.

Außerdem ist das Bild auf meinem Laptop "schöner". Beim letzten habe ich nämlich nur dunklen Himmel gesehen.
Leider sind aber auch hier die Häuschen komplett abgeschnitten, ich sehe also nur die obere Hälfte des Bildes. Gibt es da einen Trick, wie ich den Rest auch sehen kann? Oder kann ich selbst daran nichts ändern?

Liebe Grüße,
Medeia

Talia hat gesagt…

Sehr schön - das wirkt nicht so düster!

Anonym hat gesagt…

Hui, das ist aber auch schön! Man kann es tatsächlich besser lesen, auch wenn mir das andere Design gefiel.

Bzgl. des Feeds: Hast du dort vollständig oder keine angeklickt? Soweit ich den Text verstehe,wird nämlich auch bei vollständig der Test zusammengefasst, nur bei keine nicht, oder?

Kerstin hat gesagt…

Das Design gefällt mir schon viel besser! Es ist heller und man kann den Text einfach besser lesen, weil es nicht so in den Augen weh tut! :) Danke!

Anonym hat gesagt…

Klasse! Jetzt kann man es auch wieder lesen, ohne gleich Migräne zu kriegen!
Und, so schön das andere Bild auch war- man konnte davon sowieso den schönsten Teil nicht sehen. Das hier ist VIEL besser!
Danke!

Anonym hat gesagt…

Hallo Jule, lese Deinen Blog auch schon lange und Dein jetziges Hintergrund-Bild ist super, Danke für Deinen Blog.

Anonym hat gesagt…

Danke fürs Feedanpassen :-) :-) :-)

Jule hat gesagt…

@medeia: Da habe ich auch keine Lösung im Ärmel.

Medeia hat gesagt…

Schade. :(

Ich bin gerade zum ersten Mal seit dem neuen Design über einen PC in der Bibliothek auf deinem Blog und stelle fest, dass ich hier zumindest die obere Hälfte der Häuschen sehen kann.
Siehst du auf deinem Bildschirm das komplette Bild, Jule?

Liebe Grüße,
Medeia

Olli hat gesagt…

Ja, das Bild ist hünsch, auch insgesamt gefällt mir das Blog-Design (gut, ich hab ja auch kein anderes kennengelernt).
Was ich seit mehreren Beiträgen schon fragen wollte: keine privaten Fotos, sich nicht zu leicht erkennbar machen - wieso dann dieses Profilbild, was auch bei jedem Deiner Kommentare angezeigt wird?