Montag, 30. Juli 2012

Minus mal minus und ein Truthahn

Seit heute habe ich endlich wieder ein Auto und ich hoffe, dieses Mal hält es etwas länger. Ich durfte es heute um kurz vor Feierabend abholen, als letzte Handlung des Autohauses sozusagen. Man war so freundlich und hatte mich noch dazwischen geschoben, eigentlich sollte es erst Freitag fertig sein.

Als ich dann etwas aufgeregt den Zündschlüssel in der Hand hielt und mir bei geöffneter Fahrertür auf dem Fahrersitz sitzend alles erstmal anschaute, kam ein Typ in Jeans und Sakko, braungebrannt, Halbglatze, Brille, an meine Tür. Den Dialog möchte ich unbedingt verewigt haben:

"Guten Abend!"

"Guten Abend!"

"Na, fahren Sie gleich noch vom Hof oder wollen Sie das Auto verkaufen?"

"Nee, ich bin gleich weg."

"Neues Auto?"

"Ja. Sieht gut aus, oder?"

"Naja, ich würde mir eher den Scirocco kaufen als so einen Truthahn. Können Sie überhaupt Auto fahren? Ich meine wegen dem Rollstuhl? Wie geben Sie denn Gas?"

"Mit der Hand. Das Auto ist umgebaut."

"Achso. So ein Umbau ist bestimmt sehr teuer."

"Och, das geht eigentlich. Diese Geräte gibt es inzwischen auch in Serie und ab Werk."

"Und? Hat Papa bezahlt? Oder das Amt?"

"Nee, hat Tochter selbst bezahlt."

"Ah, Tochter hat früh geerbt."

"Nee, Tochter wurde umgenietet und hat deshalb eine Menge Kohle gekriegt. Und um von A nach B zu kommen, kauft sie sich ein Auto. Und damit sie auch noch eine Freundin im Rolli mitkriegt, kauft sie sich einen Truthahn und keinen Scirocco."

"Und sind die heutigen Zeiten nun schlechter oder besser? Als ich in Ihrem Alter war, haben wir uns einen alten Golf geholt für 600 Mark und den aufpoliert. Wenn da was kaputt ging, wurde das nicht gleich so teuer. Hätte es ein guter Gebrauchter nicht auch getan? Das ist doch nur eine Frage der Zeit bis da die erste Schramme drin ist. Gerade bei Frauen."

"Bitte?"

"Naja, ich kenn das von meiner Frau, die nimmt auch immer jede Kurve zu eng und semmelt alles um. Wie lange haben Sie jetzt den Führerschein?"

"Seit drei Jahren. Und bisher habe ich noch keinen Unfall verschuldet. Und auch keine Schramme."

"Aber Sie hatten schon einen. Unfall. Und glauben Sie nicht, Sie hätten daran keine Schuld. Jeder Unfallbeteiligte trägt eine gewisse Teilschuld, auch wenn er freigesprochen wird. Das ist einfach so."

"Naja, das letzte Auto parkte, als ein Lkw dort reinkrachte."

"Ja, vermutlich mit einem Hinterrad auf der Fahrbahn oder so."

"Nee, zufällig nicht."

"Frauen können nicht parken. Das ist einfach so. Und Behinderte sollten auch nicht Auto fahren. Das ist auch einfach so. Nicht ohne Grund hat man zwei Hände am Lenkrad und zwei Beine an den Pedalen. Sowas kann nicht gut gehen. Heißt ja auch schon Pe-da-le. Hatten Sie Latein?"

"Kann sein."

"Nun seien Sie nicht gleich zickig. Ich habe einfach meine Erfahrungen gemacht und mir meine Meinung gebildet. Dass Sie eine andere Meinung haben, ist mir klar. Jede Frau glaubt, sie könne Auto fahren. Aber Frauen können es nunmal nicht."

"Behinderte Frauen können das. Minus mal Minus ergibt nämlich Plus. Schönen Abend noch."

Tür zu. Nett lächeln und vom Hof fahren... So ein Arschloch. Und nun noch zu den erfreulichen Dingen: Das Auto ist genial. Man soll ja auf den ersten 1.000 Kilometern nicht so viel Gas geben und nur mäßig beschleunigen, aber was ich bisher mitgekriegt habe, ist der Hammer. Die Zwei-Liter-Maschine mit DSG-Getriebe ist ein Traum. Das Ding schnurrt wie ein Kätzchen (trotz Diesel) und hat gerade im unteren Drehzahlbereich eine ungeahnte Durchzugskraft. Schaltet extrem früh hoch (fährt auf ebener Strecke bei 60 schon im 6. Gang) und verbraucht, wenn man bei 60 mit Tempomat auf gerader Strecke fährt laut Anzeige niedliche 2,6 Liter auf 100 km.

Eine Freundin, die die gleiche Motorisierung in ihrem Touran hat, sagt, dass sie bei sparsamer Fahrweise selbst im Stadtverkehr nicht über 6 Liter kommt. Sofie fielen fast die Augen raus, ihr alter Passat hat zwischen 12 und 15 Liter Super verbraucht, vor allem durch die 4-Stufen-Automatik.

Nee, ich bin bisher sehr zufrieden. Endlich wieder ein Auto!

Kommentare :

Anonym hat gesagt…

Mein Respekt, dass du den Typen so ertragen hast! Gehörte der zum Autohaus? Ich glaub ich wäre sprachlos gefahren, noch bevor er den ganzen Mist los lassen konnte.

Und nun viiiiiiiiiiiel Spaß mit dem Truthahn, ähm Auto... und nich wieder kaputt machen lassen!

meg hat gesagt…

Dass es noch solche Chauvis gibt. Nicht schlecht.
Herzlichen Grlückwunsch zum Auto! Mobilitäääääääät! Yessa!

Sally hat gesagt…

Ich freu mich riesig für dich!! :)

Nur schade, dass dein "Idioten-Magnet" wieder voll aktiv ist...

Daniela hat gesagt…

*lach* Solche Typen braucht die Welt, wir Mädels hätten ja sonst nix mehr zu lachen.

Viel Spaß und gute Fahrt mit dem Truthahn und bring ihn nicht in die Schußlinie des nächsten LKWs.

LG
Daniela

Anonym hat gesagt…

Glückwunsch, Jule! Allzeit gute Fahrt und eine Handbreit Abstand zu anderen Kraftfahrzeugen und LKWs.

Und cool wie Du den Typ abgefertigt hast.

Gedanken eines Irren hat gesagt…

ich war ja seit ich dein blog gelesen habe erschrocken aber das toppt ja mal wieder alles
viel spaß mit dem auto

Michi hat gesagt…

Na endlich, das wurde auch Zeit!

Der komische Typ scheint ja nach dem Motto "Meine Meinung steht fest! Verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen!" zu leben. Ein Klischee nach dem nächsten. Was würde der zu mir wohl sagen? Ich hatte eine Frau als Fahrlehrerin...

Allzeit gute Fahrt mit eurem neuen Auto! Der erste Eindruck liest sich ja schon sehr positiv.

Banane hat gesagt…

Hi Jule,

schön, dass du wieder mit einem motorisierten Untersatz als fahrunfähige Frau ohne Benutzung der Pe-da-le und mit nur einer Hand am Lenkrad die Straßen unsicher machen und den nächsten Unfall verschulden... ;-)
(Weitere Kommentare zu diesem seltsamen Typen erspare ich mir lieber...)

Viel Spaß mit deinem neuen Auto! - Und hoffentlich lebt es länger als das Alte.

Es freut mich auf jeden Fall, dass ich hier in letzter Zeit überwiegend positive Neuigeiten lesen kann:
Erst die schöne Geschichte mit deinen Halbschwestern, die nun wirklich nicht besser hätte ausgehen können und jetzt das neue Auto.
Sehr schön!

Gruß
Banane

Nobody hat gesagt…

Hallo Jule.

Na da hast du ja mal wieder richtig den Magneten aktiv gehabt. So ein toller Typ.

Aber ein schönes neues Auto hast du. Mal sehen wie lange es dauert bis die erste Schramme drin ist.

Bei deinem guten Magneten bestimmt nicht lange. Ich persönlich hoffe ja auf einige Geschichten von "tollen" Autofahrern und Garagen.

Für dich hoffe ich, dass du lange Zeit Freude am deinem Auto hat. Da du eine Frau bist, welchen Namen hat denn das Auto? ;)

Anonym hat gesagt…

Der Dialog ist herrlich, danke dafür! V.a. Deine Antwort "nee, Tochter wurde umgenietet..."

Und da ich mich nicht erinnere, ob ich hier schon mal was geschrieben habe: Danke für Deinen Blog! Habe ihn vor einigen Monaten entdeckt, komplett durchgelesen und verdammt viel gelernt!
Schöne Grüße,
Clara

Seemädel hat gesagt…

Das wurde ja auch Zeit, dass du endlich wieder ein Auto hast :-)
Ich hoffe mit dir, dass nicht wieder irgendein Idiot es so schnell zu Schrott fährt.
Der Typ war ja total daneben. Da hätt ich mich glaub ich schwer beherrschen müssen, ihm nicht eine zu knallen oder dergleichen. Schließlich hat ihn keiner nach seiner Meinung gefragt.
Dabei hatte ich mich nach deinem Bericht über das Treffen mit deinen Halbschwestern gerade gefragt, ob womöglich dein Idiotenmagnet allmählich versagt... scheint aber nicht so zu sein...

@ Michi: An meiner Fahrschule gibt es eine JuniorchefIN und die hat irgendwann mal einen Autofahrer auf der Straße drauf hingewiesen, dass er ihr gerade die Vorfahrt genommen hat (ging um das Herausfahren aus einer verkehrsberuhigten Zone). Sein Kommentar dazu: "Wenn schon Weiber Fahrlehrer sind..."

Micha Boschke hat gesagt…

Hallo Jule, gib mal bitte in ein paar Wochen eine realistische Praxiseinschätzung von deinen Erfahrungen mit dem DSG. Alles, was ich bisher in dieser Richtung in den Händen hatte war so grottig, das ich mir nur noch und ausschließlich eine richtige Automatik kaufen würde. Aber ich habe auch vor über einem Jahr aufgehört, mich mit dem Thema zu beschäftigen. Vielleicht sind die Dinger ja inzwischen wirklich besser geworden.
Ansonsten Glückwunsch zu deinem neuen Auto und allzeit unfall- und staufreie Fahrt. :-)
VG
Micha

Anonym hat gesagt…

Na, dann mach ich jetzt besser einen großen Bogen um die Perle des Nordens...

...sonst steh ich noch neben deinem Auto, wenn der nächste Idiot es trifft und werde mit getroffen ;)

Viel Spaß damit,

Arno

Dennis hat gesagt…

Moin Jule,

der Typ ist echt die Härte. Seine Aussagen über das Einparken und allgemeine Fahren sind echt daneben. Ich kenne bzw. kannte jemanden, der so einige Unfälle mit dem Auto hatte und diese auch Teils verschuldet hatte.

Der beste Teil des Dialoges ist die Frage ob Du den „Truthahn“ verkaufen möchtest. Vielleicht hatte er doch mehr Interesse an einem „Truthahn“ als an einen Scirocco ;)

Ich wünsche Euch beiden allzeit eine gute und schöne Fahrt mit Eurem neuen Touran. Der Pech-Magnet ist hoffentlich beim Verlassen des Hofes abgefallen. Habt viel Spaß mit der wieder gewonnen Mobilität.

Liebe Grüße
Dennis

PS: Wünsche Euch auch schon mal viel Spaß für die erste Fahrt an die Ostsee mit dem Touran.

nobelix hat gesagt…

Na da gibts doch von mir auch gleich mal Glückwünsche zum neuen Auto.

Bei dem Typen kann man wirklich nur noch lächeln, winken, "Ar***loch" denken und fröhlich pfeifend vom Hof rollen...

eine Laura hat gesagt…

Minus mal Minus gibt Plus - einfach genial :) Ob du ihn nicht verwirrt hast, als du als Frau plötzlich mit mathematischen Begriffen um dich schmeißt? Vorsicht, womöglicherweise hast du sein Weltbild erschüttert! Welch tragische Vorstellung.

Viel Spaß mit dem Auto, hört sich gut an!

Liebe Grüße,
Laura

Blogolade hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Auto und viiiieeeel Spaß damit!

Aber bei dem Typen hätte ich mir überlegt, ihn nicht doch über den Haufen zu fahren... Meine Güte, dem hat die Sonne aber auch die letzte Hirnzelle rausgebrutzelt, oder?

Sebastian hat gesagt…

Hi,

der 2.0 TDI mit dem DSG ist eine wunderbare Kombination, ich habe die selbe im aktuellen Passat und brauche trotz viel Autobahn mit höherer Geschwindigkeit um die 6,5L.

Übrigens gilt die wirkliche Einfahrphase nur für die ersten 300 Kilometer, danach kannst du ruhig etwas mehr Gas geben...

Ab ca 4-5000km geht der Verbrauch nochmal etwas zurück.

Ansonsten wünsche ich Dir viel Spass mit dem Truthahn ;-)

Viele Grüße

Sebastian

Anonym hat gesagt…

"Behinderte Frauen können das. Minus mal Minus ergibt nämlich Plus. Schönen Abend noch."

Hahaha :D

ednong hat gesagt…

Wow - 6 Liter bei einer 2-Liter-Maschine. Cool.

Du hättest dir die Induktionsspule für den Betrieb deines Pech-Magneten nicht einbauen lassen sollen. Aber du wolltest ja unbedingt das Kreuz bei Sitzheizung machen ...

Viel Spaß mit dem Neuen - und immer schön alle Hinterräder auf dem Parkplatz parken, sonst findet sich wieder der nächste LKW. Vielleicht war dieser "Ich hab mir meine Meinung gebildet"-Typ ja LKW-Fahrer ...

Michael hat gesagt…

Hallo Jule

1 - Das Autohaus sollte vielleicht mal besser aufpassen, wer auf ihrem Hof rumlungert und ihre Kunden anmacht.

2 - Was ist eigentlich mit diesen staendigen Neid-Attacken auf Dein Auto? Haben die nix besseres zu tun, als sich das Maul zu zerreissen, wie sich eine junge Frau ein schickes Auto leisten kann? (Was im uebrigen ja nicht gerade wie ein teurer Sportwagen aussieht)

3 - Wie merkst Du Dir eigentlich immer diese Dialoge?

4 - Herzlichen Glueckwunsch zum neuen Auto und viel Spass damit!

Gruss,
Michael

Anonym hat gesagt…

Uh?
Ich würde mich keine drei Sätze mit so einer unverschämten Pappnase unterhalten wollen.
Zum Glück bin ich in der Hinsicht ein Rüpel.

Anonym hat gesagt…

@Micha Boschke: Das DSG ist nun mal nur ein automatisiertes Schaltgetriebe und keine richtige Automatik. Er rollt ohne weiteres einfach zurück wenn du nicht bremst (übrigens auch bei dieser komischen VW Hold Funktion, total Banane ). Dafür darf man sich über einen geringen Verbrauch freuen.

Frank hat gesagt…

Ach Jule,
hattest du wieder den
"Alle Idioten dieser Welt sprecht mich an"
Pullover getragen.

Lothar hat gesagt…

Hallo Jule,

a) ich glaub dem Typen hätte ich eine geknallt. Arschloch ist das richtige Wort

b) dass du dir solche Dialoge merken kannst, ist schon erstaunlich.

Gruss aus der Schweiz
Trashbarg

Anonym hat gesagt…

Das mit dem Einfahren stimmt so nicht. Den betriebswarmen(!) Motor soll man durchaus ordentlich fordern, d.h. auf der BAB Vollgas im Wechsel mit Ausrollen lassen bekommt dem Motor besser als "Einschleichen".
->http://www.heise.de/tr/artikel/Wie-geschmiert-1369325.html

Ianeira hat gesagt…

Das erinnert mich an einen meiner Lieblingssprüche...
"Some people just need a high five. In the face. With a chair."
Übersetzung:
"Manche Leute müssten nur abgeklatscht werden. Ins Gesicht. Mit einem Stuhl."
Ernsthaft, wie kann man denn nur so widerlich sein?
Verspäteter Glückwunsch zum Auto. =)

Olli hat gesagt…

Tja, dann geh mal schön mit dem Touran bald eine Tour-an^^