Samstag, 28. Juni 2014

Gene und so

Warum es so lange nichts neues zu lesen gab von mir? Kann ich ganz einfach beantworten. Ich habe eine Zeitlang offline geschrieben (daher ist es nicht ganz richtig, dass es nichts neues gibt, es war nur noch nicht zu sehen), weil mir "online" auf den Wecker ging. Nicht wegen der vielen freundlichen Leserinnen und Leser, die gerne an meinem Leben teilnehmen. Sondern wegen eines einzelnen Spinners, der zu jedem meiner Postings Dutzende Kommentare verfasst hatte, die alle in eine Richtung gingen, die ich hier nicht lesen wollte. Leider von unterschiedlichen Rechnern. Und leider in eine ähnliche Richtung, die auch kürzlich gegenüber einem Lehrer mit Down-Syndrom eingeschlagen worden war.

Nach einem Bericht der FAZ und des Spiegels soll Thomas Hartung, Politiker der AfD, über einen Lehrer mit Down-Syndrom gesagt haben: "Wo soll das hinführen, wenn er als 'normal' gezeigt wird?" - Diese schriftliche Äußerung kostete ihm letztlich nicht nur seine Kandidatur bei der Landtagswahl in Sachsen, sondern auch seinen Lehrauftrag an der Uni Dresden, die sich öffentlich auf ihrer Internetseite von diesen Gedanken distanzierte. Richtig so, wie ich finde. Bravo.

Und bei mir? Naja, ein anderer Mensch, nicht Thomas Hartung, interessierte offensichtlich nicht wirklich meine Seite, sondern hatte Langeweile und spammte rum. Provozierte, nervte. Aber eben auf üble Art und Weise. Von defekten Genen, für die ich nichts könne, und anderem Unsinn war die Rede. Inzwischen steht ein maßgeblicher Urheber fest, der nicht damit gerechnet hatte, dass sein Provider nicht nur seinen Namen rausgibt, sondern inzwischen dem Kunden wohl auch fristlos gekündigt hat. Wegen offensichtlichen Missbrauchs des bereitgestellten Internetzugangs zu Straftaten. Und Frank rechnet zudem noch mit einem Strafbefehl über 20 bis 30 Tagessätze. Also bis zu ein Bruttomonatsgehalt für die Staatskasse. Nochmal bravo. Ich bin gespannt.

Kommentare :

Stephan Wilden hat gesagt…

Hallo Jule,

ganz schön viele Einträge auf einmal. Und ich dachte schon, dass irgendwas mit meinem Internet nicht stimmt, weil auf einmal so viele Einträge da waren, obwohl ich regelmäßig nachgeguckt habe.

Dass Du irgendwelche Spinner/Idioten/wasauchimmer anlockst, ist ja nichts neues mehr. Dass dann aber mal wieder jemand alle roten Linien überschreitet, wundert mich dann doch schon sehr.

Anonym hat gesagt…

Hey, finde es toll jetzt die ganzen Einträge auf einmal lesen zu können. Es ist echt schlimm, dass Leute meinen mit Diskriminierungen ihr Ego füttern zu müssen, aber mir imponiert wirklich, wie konsequent du gegen so etwas vorgehst! Hut ab,

Daniel hat gesagt…

Nun, Du ziehst die Spinner nun einmal an und das Du Dir das nicht geben möchtest und daher mal einige Zeit lang offline tippst, verstehe ich.

Trotzdem bin ich froh bis erleichtert, etwas von Dir zu lesen. Ich meine - wir kennen uns nicht, mich geht das alles eigentlich nichts an. Trotzdem - ich lese hier mit seit Du noch im Krankenhaus lagst, und lange Pausen in Deinem Blog führen irgendwie zu einer latenten Unruhe bei mir...

Lass Dich nicht unterkriegen!

Roichi hat gesagt…

Richtig reagiert.
Kann man nur hoffen, dass derjenige etwas draus lernt, auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist.

Anonym hat gesagt…

Juhu, endlich wieder Lesestoff! :)

Zum Lehrer: Wenn er seinem Lehrauftrag nachkommen kann ist der Rest doch unerheblich.

Philipp hat gesagt…

oh jeh, dein Idiotenmagnet wirkt wohl auch durch Kabelnetze.

Das mit dem Herrn von der AfD habe Ich gar nicht mitbekommen, doch das ist wirklich nicht mehr als recht so. So kann man sich nicht verhalten und dann noch erwarten in einem öffentlichen Amt zu bleiben.

M. E. sind die von der AfD sowieso nur ein Haufen Spinner. Es ist mir schleierhaft wer sowas wählt.

Grüße aus Dresden (In dem auch noch normale Menschenleben)

Philipp

neamts hat gesagt…

Danke für die Erklärung! Mir gehts da wie Daniel, ich hoffe immer dass da nicht wieder ein Krankenhausaufenthalt der Grund für die "Funkstille" ist.

Und: Gut gemacht :)

Und ausserdem: Krasser Urlaub :)

Mela Eckenfels hat gesagt…

Blöde Sache. Aber Daumen hoch, dass er Konsequenzen spürt. Und willkommen zurück.

ednong hat gesagt…

Fein,
ich dachte schon, du bist wieder im Krankenhaus gelandet.

Dein Magnet scheint sehr verläßlich zu sein - leider. Unglaublich, daß Leute auch heute noch denken, das Internet gewähre einem Anonymität.

Ich vermute mal, daß wird ihn wahrscheinlich nur noch mehr anstacheln, beim nächsten Mal noch vorsichtiger zu sein. Gelernt haben wird er daraus nicht.

jali hat gesagt…

Au weia,

bei Dir wird es auch echt nicht langweilig.

Aber auf die Form von Unterhaltung kann man echt verzichten!

Ich hatte schon befürchtet, dass es Dich mal wieder krankheits-mäßig erwischt hat. Zum Glück ist das ja nicht der Fall.

Über den Hartung-Fall habe ich mich auch mächtig aufgeregt. Da zeigt die AfD wohl ihr wahres Gesicht. Ich finde es immer wieder überraschend, dass deren Führungsriege immer behauptet, man habe mit den ganzen rechten Spinnern nichts am Hut, aber kein Problem damit hat, Leute wie Herrn Hartung in den eigenen Reihen zu haben.

Ist euch übrigens aufgefallen, dass der sich bislang nicht von seinen Äußerungen distanziert hat?

Er hat sich dafür entschuldigt, dass er seiner Partei geschadet hat. Dass er Herrn Pineda beleidigt hat, dafür hat er sich nicht entschuldigt. Offenbar steht der Mann für den Mist den er da redet...

JayJay hat gesagt…

Da hast du richtig reagiert bei dem Typen mit den unpassenden Kommentaren. Erst einmal den Wind aus den Segeln nehmen und keinen neuen Zündstoff geben. Und dann den Rechtstaat seine Arbeit machen lassen.

Zum Thema Urlaub:
Ich glaub ich hätte auf der Stelle kehrt gemacht. Eure Toleranz und Offenheit überrascht mich immer wieder. Bloß gut, dass du gleich von Anfang an entschieden hattest, nicht alleine mitzufahren. Und am Ende wars ja dann doch ein schöner, wenn auch ungewöhnlicher Kurzurlaub.

fujolan hat gesagt…

Danke, auch dass du da Anzeige erstattet hast.
Schön blöd, dass du da durchmusst und wir StammleserInnen uns Sorgen machen, wegen so einem Depp.

Man lebt ja doch mit...

ThorstenV hat gesagt…

Dieser Blog ist ein Wechselbad der Gefühle. Einerseits möchte man dich bemitleiden und tröstend in den Arm nehmen, aber wenn man dann sieht, wie Du weisst dich zu wehren. Whoa! Fight the power!

"Defekte Gene" man glaubt es nicht. Anscheinend sind die Gene zum Hellsehen defekt, die dir gesagt hätten, dass da gleich eine Rowdytante um die Ecke gebogen kommt. Soll man da jetzt lachen oder weinen? Ich weiss es echt nicht mehr.

Lisa hat gesagt…

Willkommen zurück und echt blöde Sache!

Liebste Grüße
Lisa