Montag, 15. Juni 2015

Wesentlich seriöser

Ein gutes Vierteljahr nachdem ich zum ersten Mal über unseren Nachbarn erzählt habe, der mit unserer Hilfe abnimmt, möchte ich updaten: Sein BMI ist von ehemals 30 inzwischen auf 25,8 abgesunken - und damit erstmals seit (wie er sagt) über 10 Jahren wieder im Idealbereich. Zwar am oberen Ende des Idealbereichs, aber eindeutig unter dem Grenzwert. Ganz großes Kino, wie ich finde. Und insbesondere Maries Mutter war begeistert, als bei einer aktuellen Blutuntersuchung herauskam, dass alle untersuchten Werte im Normbereich sind. Keiner im Grenzbereich, sogar die Triglyceride waren deutlich weniger geworden. Oder, um es in Zahlen auszudrücken: Von ehemals rund 700 auf 133 mg/dl.

Inzwischen sieht man ihm die Veränderung auch eindeutig an, insbesondere Leute, die ihn lange nicht gesehen haben, hätten ihm gesagt, die schlankere Figur stehe ihm wesentlich besser. "Du wirkst wesentlich seriöser", soll ein Freund zu ihm gesagt haben, der ihn jetzt nach einem halben Jahr wiedergesehen und die Veränderung sofort bemerkt hat.

Jetzt heißt es nur noch: Daumen drücken, dass er es schafft, dass strenge Diätprogramm so zurück zu fahren, dass er nicht mehr im gleichen Tempo abnimmt, dennoch nicht wieder zunimmt. Das ist eine weitere Herausforderung, bei der Marie und ich ihn gerne unterstützen. Ganz wichtig ist nach wie vor die richtige Trinkmenge. Wir bleiben dran...

Keine Kommentare :